Mit welchen Fragestellungen beschäftigt sich das Studienfach?

    • Grundlagen der Mathematik in Analysis und Linearer Algebra
    • Einführung in die Reine Mathematik
    • Einführung in die Angewandte Mathematik
    • Mathematische Fragestellungen in einem Anwendungsfach

    Was sind mögliche Berufsfelder und Arbeitgeber nach dem Studium?

    • Technische Forschung und Entwicklung (Hochtechnologie)
    • Informationstechnologie
    • Wissenschaft
    • Unternehmensberatung
    • Finanz-/ Versicherungswesen

    Welche Fähigkeiten und Fertigkeiten solltest du für das Studium mitbringen?

    • solides schulisches Grundwissen in Mathematik
    • Bereitschaft, sich intensiv mit mathematischen Problemen zu beschäftigen
    • Teamfähigkeit und Ausdauer
    • analytisches Denkvermögen

    Welche Interessen solltest du für das Studium mitbringen?

    • Interesse an abstrakten Fragestellungen
    • Interesse an den Anwendungen der Mathematik
    • Freude am Lösen von kniffligen Aufgaben
  • Mathematik

  • Bachelor

    Einzelfach mit 180 Punkten
    Fakultät Fakultät für Mathematik und Informatik
    Abschluss B.Sc.
    Studienbeginn SS / WS
    Regelstudienzeit 6 Semester
  • Mathematics international

  • Master

    Einzelfach mit 120 Punkten
    Fakultät Fakultät für Mathematik und Informatik
    Abschluss M.Sc.
    Studienbeginn SS / WS
    Zugangsvoraussetzung Fachliche Zugangsvoraussetzungen
    Regelstudienzeit 4 Semester
    Hinweise Achtung: Fristgerechte Bewerbung direkt beim Institut erforderlich!
  • Mathematik

  • Master

    Einzelfach mit 120 Punkten
    Fakultät Fakultät für Mathematik und Informatik
    Abschluss M.Sc.
    Studienbeginn SS / WS
    Zugangsvoraussetzung Fachliche Zugangsvoraussetzungen
    Regelstudienzeit 4 Semester
    Hinweise Achtung: Fristgerechte Bewerbung erforderlich!
  • Mathematik

  • Lehramt

    Gymnasium Unterrichtsfach
    Fakultät Fakultät für Mathematik und Informatik
    Abschluss Staatsexamen
    Studienbeginn WS
    Regelstudienzeit 9 Semester
  • Lehramt

    Realschule Unterrichtsfach
    Fakultät Fakultät für Mathematik und Informatik
    Abschluss Staatsexamen
    Studienbeginn WS
    Regelstudienzeit 7 Semester
  • Lehramt

    Mittelschule Unterrichtsfach
    Fakultät Fakultät für Mathematik und Informatik
    Abschluss Staatsexamen
    Studienbeginn WS
    Regelstudienzeit 7 Semester
  • Lehramt

    Grundschule Unterrichtsfach
    Fakultät Fakultät für Mathematik und Informatik
    Abschluss Staatsexamen
    Studienbeginn WS
    Bewerbungsverfahren zulassungsfrei, aber Grundschuldidaktik zulassungsbeschränkt
    Regelstudienzeit 7 Semester
    Hinweise Achtung: Grundschuldidaktik zulassungsbeschränkt!

Gegenstand des Faches

Durch Mathematik können wir viele Dinge in der Welt besser verstehen und begründete Zukunftsprognosen abgeben. Mathematik ist ein Teil unserer Kultur und zugleich die Antwort des Menschen auf die Komplexität der Natur. Uns ist nicht bewusst, wie sehr unser Alltag mit Mathematik durchsetzt ist. Mathematik steckt im Mobiltelefon, im Auto in CDs, ... zugleich erfahren wir durch sie Schönheit, Harmonie und Anmut.

All diese Aspekte der Mathematik bleiben den meisten aus verschiedenen Gründen verborgen. Wenn Sie aber eine natürliche Neugierte und Entdeckungsfreude in sich tragen, ergründen oder vermitteln wolle, "was dahinter steckt", so werden Sie an Mathematik sicher viel Freude finden.

Mathematik vermittelt keine interpretationsbedürftigen Ansichten. Sie baut auf objektiven Sachverhalten und logischen Schlussweisen auf. Im Laufe Ihres Studiums werden Sie ein Gespür für das Wesentliche entwickeln. Damit einher geht die Entwicklung der Fähigkeit, mathematische Methodne und strukturiertes Denken auf komplexe Probleme anzuwenden.

Wenn Sie also Freude am Lösen von Problemen, am Erklären von Zusammenhängen oder an den Anwendungen mathematischer Erkenntnisse haben, so sollten Sie Mathematik als Studienfach in Erwägung ziehen – nicht nur wegen des vermittelten Fachwissens, sondern besonders wegen der speziellen Art des Denkens, die dieses Studium ausbildet.

Bereits vor dem regulären Vorlesungsbeginn finden Vorkurse für StudienanfängerInnen statt. Je nach Anwendungsfach ist es sinnvoll, auch den Vorkurs in Informatik oder Physik zu belegen. Der Programmierkurs empfiehlt sich insbesondere für diejenigen, die wenig oder gar keine Programmiererfahrungen haben.

Nach Abschluss der Vorkurse findet der MINT-Tag statt. An diesem Tag erhalten Sie von der Fachstudienberatung wichtige Informationen zu Ihrem Studium. Zudem erhalten Sie eine Hilfestellung bei der Stundenplangestaltung. Darüber hinaus werden eine Stadtrallye und ein Grillfest angeboten. Die Anmeldung für den Vorkurs erfolgt unabhängig von der Immatrikulation online.

Ihre Fähigkeiten in den Bereichen Mathematik, Physik und Informatik können Sie im Online-Selfassessment überprüfen.

Bitte melden Sie sich zu allen Veranstaltungen über wuestudy an. Wenn eine Veranstaltung aus Vorlesung und Übung besteht, gibt es im Normalfall keine Anmeldung für die Vorlesung, dafür ist aber die Anmeldung für die Übung zwingend nötig.

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.